Mediterraner Hähnchensalat

 EINFACH GESUND ABENDESSEN!

Dieser Salat ist perfekt für ein schnelles und einfaches Abendessen unter der Woche. Mit einem richtig guten Baguette und deinem Lieblingswein hast du ganz schnell ein leckeres Abendessen! Hier kann man mit seinen Lieblingszutaten variieren.20200131_165701

20200131_165756

2 gebratene Hähnchenbrüste würfeln
gemischten Salat
eingelegte Oliven
1 Tasse gelbe und rote Paprikawürfel
1 Tasse zerbröselten Fetakäse
1/2 rote Zwiebel in Ringen

Für die Vinaigrette:
1 Knoblauchzehe gepresst
1 TL Dijonsenf
3 TL Rotweinessig
12 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer

alles vermischen und die Vinaigrette darübergeben.

20200131_165815

Das schöne Leinen auf dem Bild stammt von https://www.pandoradebalthazar.com/

Pandora de Balthazar Lebensstil
Besucht unbedingt die Website, um mehr über diese Wäsche zu erfahren!

 

Hier ist eine sehr schöne Alternative:

https://rstyle.me/+bPEn7EnUlkl4WxnoSjGuPw     

 

Schönen Freitag euch allen! Schaut morgen noch einmal vorbei, um alles über Kaffee zu erfahren

 

Pizza Fisch

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es ein gaaanz lecker-leichtes Rezept für 4 Personen!

4 Scheiben Fischfilet nach Wahl salzen, pfeffern, mit Zitronensaft säuern.

Jedes Stück auf ein gebuttertes Stück Alufolie legen.
1 Zwiebel in Würfel schneiden. Mit 210 g Tomatenmark, 3-4 Kirschtomaten vermischen, salzen, pfeffern. Auf die Fischfilets streichen. 1 El Oregano und geriebenen Parmesan überstreuen. Päckchen verschliessen.
Das ganze für 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad.

Zanderfilet in Nussbutter

Auch am Dienstag wurde gekocht und nun stell ich Euch das Ergebnis vor:

Gebratenes Zanderfilet in Mandelbutter mit hausgemachten Nudeln.

Ihr braucht für 2 Personen:

2 Zanderfilets, 1/2 Zitrone, 250 g Möhren, 25g Mandelblättchen,  Salz, Pfeffer, 1,5 EL Butter, 1 EL Creme fraiche, Dill, etwas Zucker,
Bandnudeln ( ich stell die selbst im Pastamaker von Phillipos her)

Den Fisch waschen, trockentupfen, mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern.
Möhren putzen, in dünne Scheiben schneiden. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten. Nudeln, welche nach Anleitung im Pastamaker hergestellt wurden oder andere in Salzwasser kochen. Möhren in 1EL Butter mit etwas Zironensaft und Wasser dünsten. Creme fraiche unterheben.
Übrige Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen. Fisch darin sanft braten. Mandeln zugeben. Dill unter die Möhren geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Fisch auf Teller anrichten, mit der Nussbutter übergießen. Mit Nudeln und Möhren servieren.

Guten Appetit!