Ungarische Gulaschsuppe

Der Winter hat auch schöne Seiten oder?
Hier ist eine davon: Herzhafte Suppen kochen!!!

 

400 g Rind oder Schweinegulasch in Würfel schneiden.

1 Zwiebel würfeln und in 1 EL Öl anbraten vom Herd nehmen und 1 TL Paprikapulver einrühren. Wichtig ist das der Topf vom Herd genommen wird sonst wird es bitter.
Gulasch zugeben und scharf anbraten.

1 Paprika und 1 Tomate in Würfel schneiden. Bei der Tomate das Fruchtfleisch entfernen. Zugeben und mit andünsten.
Salzen und Pfeffern und kurz mitschmoren.
Dann 1 Liter Wasser auffüllen und zugedeckt schmoren bis das Fleisch weich ist.

Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprika nachwürzen.

Man kann auch Kartoffelwürfel zugeben

 

Radicchio Risotto mit Gorgonzola

Für den Thermomix

Risotto:
1 Schalotte und 1 Knoblauchzehe schälen und 5 Sekunden/Stufe 5
mit dem Spatel runterschieben.
15 g Olivenöl zugeben und  4 Minuten/Varoma/Stufe 1
150 g Reis
zugeben und weitere 3Minuten/Varoma /Stufe 1

Dann mit 400ml Gemüsefond ablöschen und 10 Sekunden/Linkslauf/Stufe 2 vermischen.
Gemüsebrühe ca. 400ml
zugeben und 22 Minuten/100Grad/Stufe 1 ohne MB garen.

In der Zwischenzeit 1 kleinen Radicchio putzen, in schmale Streifen schneiden.

40g Gorgonzola würfeln.

Ist der Reis fertig Saft einer Orange, den Gorgonzola, Radicchio sowie 40g geriebenen Parmesan zugeben. kurz unterheben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kürbisgemüse:

1/2 Hokkaido würfeln, in 2 El Butter im Topf mit geschlossenem Deckel dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.

Vegetarier lassen es sich hier schmecken:
Fleischliebhaber braten so wie wir ein Schweinerückensteak dazu!

 

Quelle: Mixx 1/2017

 

 

Pizza Popaye

Der Klassiker Spinat und Ei mal etwas abgewandelt:

Ein Rezept für den Thermomix geht aber auch ohne

 

Zutaten Hefeteig
340 g Mehl
20g Öl
200ml Wasser
20 g Hefe
1 1/4  Tl Salz
1 Tl Zucker

aus den Zutaten im Mixtopf 2Min./ Teigstufe einen Hefeteig kneten. 1 Stunde gehen lassen.

Zutaten Belag:
200g geriebener Käse
70 g Zwiebeln
1 rote Paprika
20 g Olivenöl
250 g passierte Tomaten ( Dose)
30 g Tomatenmark
1 Tl Salz
1/4 Tl Pfeffer
1/4 Tl Paprika
1 Tl Zucker
200g TK Blattspinat aufgetaut
4 Eier

 

Zwiebeln geviertelt, Paprika in Stücken in den Mixtopf geben und 8 Sek. / Stufe 4 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

Öl zugeben und 3 Min./120 Grad /Stufe 1 andünsten.
passierte Tomaten, Tomatenmark und Gewürze zugeben und 4 Min. 100 Grad /Stufe 1 garen. Statt des Messbechers den Spritzschutz verwenden.

Teig auf einem gefetteten  Backblech ausrollen und mit der Sosse bestreichen. Spinat und Käse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen 20 Min bei 200 Grad backen. 4 Eier als Spiegeleier daraufschlagen und nochmals 5 Min. backen.

 

 

 

Zitronentorte

Zitronentorte

ein Rezept für den Thermomix

200 g Löffelbisquit
7 Sek/ Stufe 6
100 g weiche Butter oder Margarine
2 Min/ Knetstufe
 Backpapier in eine 26er Springform einspannen.

Den Keksboden einfüllen und andrücken

400 g Frischkäse
50 g Zitronensaft
190 g Zucker

30 Sek./St. 4
1 Pck. Zitronengötterspeise ( 2 Tüten)
½ Tasse Wasser
quellen lassen und dann auflösen
(In der Mikrowelle, einige Sekunden nur!!! Darf nicht zu heiß werden) verflüssigen

zur Frischkäsemasse geben und unterrühren

400 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif

steif schlagen und unter die Käsemasse heben
Die Masse auf den Boden geben und glatt streichen

Den Kuchen über Nacht) in den Kühlschrank stellen

Vor dem servieren mit  Zitronenscheiben dekorieren.

Lachs mit Gemüse und Balsamicosabajon

ZUTATEN

  • ca. 500 g gemischtes Gemüse, nach Wahl
  • (z.B. Möhre, Paprika, Rosenkohl, Mais)
  • 250 g kleine Kartoffeln
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Kräuter ( Petersilie und Dill)
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer, Salz, Zitronensaft
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 Ei
  • 2 Scheiben Lachs

ZUBEREITUNG

  1. Wasser und Salz in den Closed lid, Kartoffeln mit Schale in das Garkörbchen wiegen,

    Gemüse putzen und schneiden und in den Varoma füllen.
    Lachs salzen, etwas Zitronensaft übertreufeln in den Varomaeinsatz legen.

    25 min. Varoma Stufe 1 garen

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln und Gemüse kurz braten, in der Zeit den Schmetterling einsetzen, die Gemüsebrühe, etwas Salz und Pfeffer, das Ei und den Balsamico mit den Kräutern in den Closed lid geben und bei 70° 5 1/2 Minuten bei Stufe 4 schlagen (nicht höher)

     

Zucchini -Risotto mit Garnelen

Rezept  für den Thermomix
Zutaten:
40 g Parmesan am Stück
1 Bund Petersilie
1 große Zucchini
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
5 EL Olivenöl
300g Risottoreis
100 ml trockener Weisswein
500ml Gemüsebrühe
500ml Fischfond
12 Garnelen
Salz, Pfeffer, 1 EL Butter

Parmesan in den Mixtopf geben und 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.

Petersilie waschen, 3 Sek. Stufe 5 umfüllen.

Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
Schalotten und Knoblauch schälen, in den Mixtopf geben und 3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 2 EL Öl zugeben und 3 Min /100Grad/ Stufe 1 dünsten.

Risottoreis zugeben und 3 Min/100Grad/Linkslauf/Stufe 1 dünsten.
Mit dem Wein ablöschen, Brühe und Fond zugeben und dann 25 Min/ 100Grad/Linkslauf/Sanftrührstufe garen. Achtung! Messbecher nicht aufsetzen!

1El Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin 4 Min. anbraten. herausnehmen. Restliches Öl zugeben und Garnelen 2 Min. anbraten.
Nach Ende der Garzeit des Risottos Zucchini zugeben, Petersilie, Parmesan und Butter kurz unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit den Garnelen obenauf servieren.

 

 

Pilzpfanne

Zutaten:

1 kg Waldpilze geputzt in Stücken
2 Tomaten
2 Zwiebeln
100g Schinkenwürfel
200ml Schlagsahne
100ml Rotwein
100ml Gemüsebrühe
50 g Paniermehl
Petersilie
Salz, Pfeffer
2 EL Öl

Zwiebeln schälen, würfeln, Tomaten würfeln.
Zwiebel und Schinkenwürfel in heissem Öl anbraten.
Pilze, Tomaten, Sahne, Wein, Brühe und Paniermehl zugeben. Aufkochen lassen. Salzen und Pfeffer. Hitze reduzieren und 20 Min. köcheln lassen.
Mit Petersilie bestreuen.

Schmeckt super mit Nudeln

 

 

Birnen – Kartoffelpuffer mit Dip

 

Für den Thermomix

700 g Kartoffeln in Stücken
300 g  Birnen in Stücken
100 g Zwiebeln in Stücken
10 g Zitronensaft
1 Tl Salz
1/4 Tl Pfeffer
50 g Speisestärke
3 El Mehl
1 Ei

alles in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 10 Sek./ Stufe 5 

In einer heißen Pfanne im Öl die Kartoffelpuffer backen.
Mixtopf spülen

100 g Schinkenwürfel
300 g Schmand
20 g Milch
1 Tl Zitronensaft
1 Tl Dill
etwas Salz und Pfeffer

15 Sek. /Linkslauf Stufe 2 verrühren.

 

 

 

Krusti – das Brot

 

500 ml Wasser
20 g Hefe frisch
1 Tüte ( 75g ) Sauerteig
3 Tl Zucker

3 Min/ 37 Grad/ Stufe 1

500 g Roggenmehl
200 g Weizenmehl
3 Tl Salz

3 Min/Knetstufe

 

In eine Brotbackform geben und mit Mehl bestäuben. 60 Min gehen lassen und bei 200Grad/ Ober/Unterhitze 60 Min backen.

Ich habe mit dieser Brotbackform die besten Erfahrungen gemacht:

         //ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ac&ref=qf_sp_asin_til&ad_type=product_link&tracking_id=nikismuttikoc-21&marketplace=amazon&region=DE&placement=B007F6EN96&asins=B007F6EN96&linkId=f8a73a98b1030908044fef179a6caf2c&show_border=false&link_opens_in_new_window=false&price_color=333333&title_color=0066c0&bg_color=ffffff

 

 

 

 

 

 

Kürbis -Cannelloni für den Thermomix

Zutaten:

1 Hokkaidokürbis  entkernt in kleinen Stücken
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
4 Möhren
1 Knoblauchzehe
4 getrocknete Tomaten
1 EL Butter
Zucker
200ml Weißwein
250 ml Sahne
4 Stiele Thymian
150 g Parmesan gerieben
1 Kugel Mozzarella
250 g Ricotta
16 Canelloni

Das Kürbisfleisch mit 2 EL Öl mischen, salzen, pfeffern.
In eine ofenfeste Form geben und für 30 Min. bei 220C Ober/Unterhitze garen.

Getrocknete Tomaten in den Mixtopf geben 10 Sek./Stufe 10 umfüllen.
Knoblauch in den Mixtopf    5 Sek/Stufe 5
Mit dem Spatel runterschieben

Möhren geputzt grob zerkleinert zufügen    10 Sek/Stufe 84 MIN/100C/Stufe 1
Butter und Öl in den Mixtopf geben    4Min/100Grad / Stufe 1

Tomaten zugeben, Salz, Pfeffer, Zucker nach Geschmack . Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen       8Min./100 Grad/ Stufe1 ohne Messbecher
Mit Sahne auffüllen und nochmals   4 Min /100Grad/ Stufe 1 ohne MB
in eine Auflaufform füllen

Kürbiswürfel in den Mixtopf geben 20/Sek. /Stufe 8 langsam ansteigend.
Thymianblätter abzupfen Mozzarella in Scheiben schneiden.

Ricotta, 90 g Parmesan und Thymian in den Mixtopf geben.       Alles 10Sek/Stufe6   mischen 
mit Salz und Pfeffer würzen.

Mischung in die Canelloni füllen diese auf die Sosse legen. Mozzarella darüberlegen und mit Rest Parmesan bestreuen.

Im Ofen bei 200 Grad 30 min überbacken.