1000 Fragen an mich selbst Teil 7

…weiter geht es mit Fragen und Antworten:

121. Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe?

Ähm, darüber habe ich noch nie nachgedacht. Aber ich habe mich schon mal für die Liebe entschieden.

122. Wofür bist du deinen Eltern dankbar?

Dass sie nicht in meine Entscheidungen reingeredet haben. Und dass sie mich unterstützt haben, wenn ich es brauchte.

123. Sagst du immer, was du denkst?

Man könnte sagen, ich trage das Herz auf der Zunge. Ich rede frei heraus. Das hat mich im Leben auch schon in blöde Situationen gebracht, aber ich kann nicht anders.

124. Läuft dein Fernsehgerät häufig, obwohl du gar nicht schaust?

Nein, noch nie. Ich konsumiere dieses Medium sehr bewusst und suche mir gezielt aus, was ich sehe.  Streamingdienste wie Amazon oder Netflix oder die Mediatheken der Fernsehsender sind dafür super.

125. Welchen Schmerz hast du nicht überwunden?

Ich denke, ich habe alles ganz gut mit mir ausgemacht. Vieles kann ich heute nicht mehr ändern und an manche Dinge traue ich mich (noch) nicht ran, weil auch andere Personen dabei eine Rolle spielen. Die bleiben erstmal verborgen, vielleicht auch für immer.

126. Was kaufst du für deine letzten zehn Euro?

Lebensmittel. Als ich alleinerziehend war, stand ich öfters vor dieser Frage. Da haben meine Tochter und ich manchmal von so einer Summe ein oder sogar zwei Wochen leben müssen. Da gab es viele Nudeln oder Toastbrote.

127. Verliebst du dich schnell?

Oh ja! Verliebtsein ist doch wunderschön! Auch wenn ich damit bei Männern oft auf die Nase gefallen bin, weil die Verliebtheit nicht zur Liebe wurde, will ich dieses Gefühl nicht missen.

128. Woran denkst du, bevor du einschläfst?

An den nächsten Tag

129. Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag?

Ich mag den Samstag sehr. Das ganze Wochenende liegt noch ausgebreitet vor mir. Es gibt schöne Pläne. Wir gehen zum Bauernhof den Wochenendeinkauf machen.  Dann habe ich Zeit zum kochen.  Am Abend gibt es Filme. Und am nächsten Tag darf man ausschlafen. Perfekt!

20190831_114847

130. Was würdest du als deinen grössten Erfolg bezeichnen?

Das weiß ich gar nicht. Ist es ein Erfolg, eine tolle Tochter zu haben? Wohl eher nicht. Das ist nicht mein Verdienst, sondern ganz viel Glück.

131. Mit welcher berühmten Person würdest du gerne einmal einen Tag verbringen?

Das kann ich gar nicht sagen.

132. Warst du schon einmal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt?

Ich glaube, mein erster Schwarm war Howard Carpendale, hachseufz!

133. Was ist dein Traumberuf?

Ich wollte gern Pathologe werden. Leider waren die Bedingungen in der DDR hierfür unerreichbar – jedenfalls für mich.

134. Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten?

ja.

135. Was kannst du nicht wegwerfen?

Je älter ich werde, desto weniger hängt mein Herz an materiellen Dingen. Mittlerweile kann ich ganz gut Dinge aussortieren, weggeben oder wegwerfen. An ein paar kleinen Erinnerungsstücken hängt mein Herz, aber letzten Endes muss man ja alles irgendwann gehen lassen.

136. Welche Seite im Internet besuchst du täglich?

Mein Postfach.  Instagram.

137. Sind die besten Dinge im Leben gratis?

Ja: der Sonnenauf- und Untergang. Und dazwischen Kinderlachen, Umarmungen, Küsse, Regenbögen, Schneeflocken, Freundschaften… Eben alle Sachen, die mich froh machen.

138. Hast du schon mal was gestohlen?

Ja.

139. Was kochst du, wenn du Gäste hast?

Was einfaches, was gut vorzubereiten geht und eine große Menge ergibt. Erst letzte Woche eine Bacon Bomb oder Lasagne.

IMG_0212

140. In welchem Laden möchtest du am liebsten einmal eine Minute lang gratis einkaufen?

Im Buchladen natürlich! Das wäre ein Traum!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s