Hirschsteaks mit Johannisbeersosse

Ich bin die, die ihr Fleisch immer schön durchbrät und vergisst, dass nicht alles totgebraten werden sollte.
Nachdem ich einen Wutanfall bekam weil die Hirschsteaks nach der Bratzeit innen noch rosa waren meinte mein Mann “ ich glaube das gehört so“ und wirklich das Ergebnis war perfekt.

 

4 Steaks mit je 1 Scheibe Bacon umwickeln, festbinden und in heißen Öl pro Seite ca. 6 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen.

150 g Johannisbeergelee, 2 TL Senf, 4 EL Portwein, Orangenschale und -saft von 1 Bioorange in den Bratensatz rühren, aufkochen und abschmecken.
Alles anrichten.
Bei uns gab es Butterbohnen , gekühlte Rotweinbutter und Kroketten dazu.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s