Rumpsteak mit Rotweinbutter

Zutaten für 4 Portionen

4 Rumpsteaks
3 EL Öl
Murray River  oder Fleur de Sel

Für die Rotweinbutter:
1 Schalotte  und 1 Knoblauchzehe würfeln. In 20ml Öl andünsten. 2 Stängel Thymian zugeben. 100 ml Rotwein zugeben und 5 Min. einkochen lassen. Dann 10g Senf, 1/2 TL Salz, 1EL Honig, 2 Eiweiß sowie 250 g weiche Butter zugeben.
Mit dem Pürierstab oder Mixer cremig aufschlagen.
In Eiswürfelbehälter füllen und einfrieren.

Für die Steaks den Backofen auf 80 Grad vorheizen.
Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Die Steaks am Rand etwas zusammennehmen , so gewinnen sie etwas an Höhe und in die Pfanne legen. Keine Gabel verwenden und nicht auf das Fleisch drücken. 2.5 Minuten auf jeder Seite braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf den Rost des Backofens legen. Einen Teller zum auffangen des Bratensafts darunterstellen. ich rate davon ab, das Fleisch in Alufolie zu packen da es dann an Temperatur verliert.

Nun kann das Fleisch 10-15 Minuten ruhen und man kann  seine Vorspeise genießen.
Ich würze erst bei Tisch mit Murray River und Pfeffer.

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s