Radicchio Risotto mit Gorgonzola

Für den Thermomix

Risotto:
1 Schalotte und 1 Knoblauchzehe schälen und 5 Sekunden/Stufe 5
mit dem Spatel runterschieben.
15 g Olivenöl zugeben und  4 Minuten/Varoma/Stufe 1
150 g Reis
zugeben und weitere 3Minuten/Varoma /Stufe 1

Dann mit 400ml Gemüsefond ablöschen und 10 Sekunden/Linkslauf/Stufe 2 vermischen.
Gemüsebrühe ca. 400ml
zugeben und 22 Minuten/100Grad/Stufe 1 ohne MB garen.

In der Zwischenzeit 1 kleinen Radicchio putzen, in schmale Streifen schneiden.

40g Gorgonzola würfeln.

Ist der Reis fertig Saft einer Orange, den Gorgonzola, Radicchio sowie 40g geriebenen Parmesan zugeben. kurz unterheben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kürbisgemüse:

1/2 Hokkaido würfeln, in 2 El Butter im Topf mit geschlossenem Deckel dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.

Vegetarier lassen es sich hier schmecken:
Fleischliebhaber braten so wie wir ein Schweinerückensteak dazu!

 

Quelle: Mixx 1/2017

 

 

Pizza Popaye

Der Klassiker Spinat und Ei mal etwas abgewandelt:

Ein Rezept für den Thermomix geht aber auch ohne

 

Zutaten Hefeteig
340 g Mehl
20g Öl
200ml Wasser
20 g Hefe
1 1/4  Tl Salz
1 Tl Zucker

aus den Zutaten im Mixtopf 2Min./ Teigstufe einen Hefeteig kneten. 1 Stunde gehen lassen.

Zutaten Belag:
200g geriebener Käse
70 g Zwiebeln
1 rote Paprika
20 g Olivenöl
250 g passierte Tomaten ( Dose)
30 g Tomatenmark
1 Tl Salz
1/4 Tl Pfeffer
1/4 Tl Paprika
1 Tl Zucker
200g TK Blattspinat aufgetaut
4 Eier

 

Zwiebeln geviertelt, Paprika in Stücken in den Mixtopf geben und 8 Sek. / Stufe 4 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

Öl zugeben und 3 Min./120 Grad /Stufe 1 andünsten.
passierte Tomaten, Tomatenmark und Gewürze zugeben und 4 Min. 100 Grad /Stufe 1 garen. Statt des Messbechers den Spritzschutz verwenden.

Teig auf einem gefetteten  Backblech ausrollen und mit der Sosse bestreichen. Spinat und Käse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen 20 Min bei 200 Grad backen. 4 Eier als Spiegeleier daraufschlagen und nochmals 5 Min. backen.

 

 

 

Zitronentorte

Zitronentorte

ein Rezept für den Thermomix

200 g Löffelbisquit
7 Sek/ Stufe 6
100 g weiche Butter oder Margarine
2 Min/ Knetstufe
 Backpapier in eine 26er Springform einspannen.

Den Keksboden einfüllen und andrücken

400 g Frischkäse
50 g Zitronensaft
190 g Zucker

30 Sek./St. 4
1 Pck. Zitronengötterspeise ( 2 Tüten)
½ Tasse Wasser
quellen lassen und dann auflösen
(In der Mikrowelle, einige Sekunden nur!!! Darf nicht zu heiß werden) verflüssigen

zur Frischkäsemasse geben und unterrühren

400 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif

steif schlagen und unter die Käsemasse heben
Die Masse auf den Boden geben und glatt streichen

Den Kuchen über Nacht) in den Kühlschrank stellen

Vor dem servieren mit  Zitronenscheiben dekorieren.